Wir bedanken uns bei allen Projekten, die teilgenommen haben und gratulieren recht herzlich den Siegern!
Das sind die besten Projekte!
  • zurück zur Liste aller Projekte
    Eingereicht: 20. Feb. 2015 21:40:15 Uhr

    73) Virtual Reality Remote Control with Kinect

    Nimmt in der Kategorie SchülerInnen Einzel teil.

    Aus dem Endbericht vom 12.06.2015

    Projektstatus: 100 % abgeschlossen
    Website: http://waser.htl-braunau.at/vrrc/
    Projektinformation
    Meine Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Prinzip der Raumsteuerung. Ziel ist es eine Anwendung zu schreiben, die es ermöglicht Geräte(wie z.B. eine Lampe, Jalousien, Computer) einzuschalten, Spannungen anzulegen und Werte wie Temperaturen auszulesen und zu überwachen. Es soll ein Greenscreen-Effekt implementiert werden, um den Anwender virtuell in einen Raum zu projizieren. In diesem Raum soll sich der Benutzer bewegen können und mit einer Geste die Geräte steuern können.
    Projektergebnis
    Das Projekt wurde am 1. Juni fertiggestellt, alle geplanten Funktionen wurden implementiert.

    Aus dem Zwischenbericht vom 17.04.2015

    Projektfortschritt: 90 % abgeschlossen
    Website: http://waser.htl-braunau.at/vrrc/
    Weitere Links:
    https://www.youtube.com/watch?v=W3M7WzE3eNc

    Angaben bei der Einreichung

    Projektbeschreibung
    Tritt ein Benutzer vor den Kinect Sensor, befindet er sich virtuell in einem Gebäude in dem Raum, in dem eine ausgewählte Kamera installiert ist. Führt er seine Hand in die Nähe eines Gerätes, wird dieses mit einem Rechteck umrahmt, um dem Benutzer ein visuelles Feedback zu geben. Schließt der Benutzer nun die Hand, wird das Gerät eingeschaltet, beim Öffnen der Faust wird das Gerät ausgeschaltet. Der eingestellte Zustand bleibt beim Verlassen des Rechtecks erhalten. Smart Home Systeme für die Überwachung und Steuerung von Geräten innerhalb eines Gebäudes stellen einen sehr wichtigen und stark wachsenden Zukunftsmarkt dar.
    Das Ziel des Projekts
    Ziel des Projekts ist die Verwendung eines Kinect Sensors der neuesten Generation für die Realisierung einer Virtual Reality Remote Control Applikation. Vor einiger Zeit wurde im Rahmen einer Diplomarbeit an der HTL Braunau ein universelles System zur Fernsteuerung von Geräten über das Internet realisiert. Die Bedienung solcher Geräte soll durch Gesten über das eigene Live-Bild des Kinect Sensors innerhalb des Live-Video-Streams einer Kamera aus einem entfernten Gebäude erfolgen.
    Bildungseinrichtung
    HTBLA Braunau (Mobile Computing & Software Engineering)
    5280 Braunau, Osternbergerstraße 55

    Projektdateien zum Herunterladen


    Bilder
    2e2f4d5a1b.jpg5a61d6e454.png8cfb1b8d25.jpg9b4b0de6cc.jpga0c17166dc.jpgea6a0bbfed.pngindex.jpg

    Dokumente