Wir bedanken uns bei allen Projekten, die teilgenommen haben und gratulieren recht herzlich den Siegern!
Das sind die besten Projekte!
  • zurück zur Liste aller Projekte
    Eingereicht: 5. Feb. 2015 09:27:29 Uhr

    39) e-Lab

    Nimmt in der Kategorie SchülerInnen Team , mit einer Größe von 5 Personen teil.

    Aus dem Endbericht vom 11.06.2015

    Projektstatus: 100 % abgeschlossen
    Website: http://remotelab.htl-klu.at/
    Projektinformation
    Im Rahmen dieses Projekts sollen Übungen für ein Elektroniklabor entwickelt und aufgebaut werden. Die Zielgruppen sind vor allem jüngere und technikinteressierte Studierende. Dabei sollen über das Internet mit einem benutzerfreundlichen und übersichtlichen Webinterface verschiedene Experimente durchgeführt werden können. Zu jeder Übung sollte eine detaillierte Beschreibung der Verfahrensschritte für den User bereitstehen. Das Onlinelabor soll zudem das „Feeling“ einer realen Laborumgebung vermitteln, welches durch den Livestream einer vom Benutzer schwenkbaren Webcam ermöglicht wird.
    Projektergebnis
    Es wurde Technikinteressierten ein leicht durchführbarer Fernzugriff auf ein Onlinelabor ermöglicht. Als Voraussetzung für die Durchführung benötigt man nur einen einfachen Webbrowser. Hierbei handelt es sich nicht um eine Simulation, sondern um eine reale Steuerung der Laborgeräte über das Internet. Eine Benutzung des Labors ist somit theoretisch 24 Stunden möglich (Reservierungssystem).

    Aus dem Zwischenbericht vom 18.04.2015

    Projektfortschritt: 90 % abgeschlossen
    Website: http://remotelab.htl-klu.at/

    Gibt es unvorhergesehene Schwierigkeiten, die den Projekterfolg gefährden?
    Nein. es gibt keine Schwierigkeiten. Das Projekt ist nicht gefährdet.

    Angaben bei der Einreichung

    Projektbeschreibung
    Im Bereich der technischen Ausbildung haben Laborübungen eine besondere Bedeutung. Versuchsaufbauten werden dabei mit einer Vielzahl von Mess- und Funktionsgeräten untersucht. Aus Kostengründen stehen die Laboreinrichtungen meist nicht uneingeschränkt zur Verfügung, aus Sicherheitsgründen ist eine Benutzung meist nur unter Aufsicht sinnvoll. In unserem Projekt e-Lab soll den Studierenden und vor allen Technikinteressierten einen Fernzugriff auf ein Onlinelabor ermöglicht werden. Hierbei handelt es sich nicht um eine Simulation, sondern um eine reale Steuerung der Laborgeräte über das Internet. Eine Benutzung des Labors ist somit theoretisch 24 Stunden täglich möglich (Reservierungssystem). Die verwendeten Übungsschaltungen und Messgeräte können frei miteinander kombiniert werden. e-Lab bietet eine Vielzahl an verschiedenen Experimenten, durch die man einen Einblick in die Welt der Elektronik bekommt. Eine Fehlbedienung der Geräte kann softwaretechnisch verhindert werden.
    Das Ziel des Projekts
    Bei diesem Projekt sollen Übungen für ein Elektroniklabor entwickelt und aufgebaut werden. Die Zielgruppen sind vor allem jüngere und technikinteressierte Studierende. Dabei sollen über das Internet mit einem Webinterface verschiedene Experimente durchgeführt werden können. Das Onlinelabor soll zudem das „Feeling“ einer realen Laborumgebung vermitteln, welches durch einen Livestream einer vom Benutzer schwenkbaren Webcam ermöglicht wird.
    Bildungseinrichtung
    HTL Mössingerstraße (Elektronik und technische Informatik)
    9020 Klagenfurt am Wörthersee, Mössingerstraße 25

    Projektdateien zum Herunterladen


    Bilder
    Blockschaltbild V5.PNGExperiment Blowtube.pngProjektteam.JPGSchaltmatrix.pngindex.png

    Dokumente
    Videos